Dienstag, 13.11.2018

Bericht der F1-Jugend Saison 2018/19 Hinrunde (jetzt E1)

Erfolgreiche Hinserie der F1-Jugend

Aus über 30 Kindern galt es zur Saison 2018/19 aus der ehemaligen F2 und F3 zwei neue Mannschaften zu bilden, die nun als „alter Jahrgang“ zur neuen F1 und F2 Truppe wurden.

 

Nach einer konzentrierten, aber doch zu kurzen Vorbereitungszeit, ging es für die F1 mit ihren Trainern Ingo Nommensen und Sven Carstesen schon eine Woche nach den Sommerferien im ersten Punktspiel in der Staffel I gegen Wiesharde in die neue Saison.

 

Leider kam dieser starke Gegner für uns zu früh und wir kassierten eine deutliche und verdiente Niederlage.

Spätestens hier wurde deutlich, dass es ein großer Vorteil ist, eine eingespielte Truppe zu haben, die schon länger die Möglichkeit hatte intensiver und in einer kleineren Trainingsgruppe zu trainieren.

 

Unser erstes Heimspiel gegen den SC Weiche FL 08 I fiel leider kurzfristig aus, da Weiche am Spieltag keine Trainer zur Verfügung hatte. Wir mussten also eine weitere Woche warten, bis endlich unser langersehntes erstes Heimspiel auf dem neuen Kunstrasenplatz am Schützenhof stattfinden konnte.

 

Gegner war der SV Adelby, gegen den wir dann auch unser erstes Spiel mit 5:2 gewinnen konnten. Eine tolle Leistung unserer Truppe und strahlende Gesichter, nach dem für die Jungs doch enttäuschenden ersten Spiel!

 

Unser nächstes Spiel bestritten wir bei der SG Haithabu, einer Spielgemeinschaft aus den Vereinen FC Haddeby 04 und TSV Friedrichsberg. Nach einem starken Beginn unserer Mannschaft mit tollem Passspiel und vielen (vergebenen) Torchancen verloren wir nach etwa 15 Minuten etwas den Faden und brachten uns ein ums andere Mal selbst in die Bredouille.

Am Ende stand es leistungsgerecht 6:6, trotzdem ärgerten sich die Jungs natürlich aufgrund der vergebenen Chancen. Dazu kam, dass der Ausgleich mit der letzten Aktion der SG fiel und danach gar nicht mehr angepfiffen wurde. Highlight des Auswärtsspiels war sicherlich unsere erste gemeinsame Fahrt zu einem Spiel mit dem Vereinsbus, auf die sich viele Spieler schon lange gefreut hatten.

 

Zum nächsten Heimspiel am Schützenhof empfingen wir die SG Eggebek/BoGa. Wir trafen auf einen an dem Tag hoffnungslos unterlegen Gegner, der dann auch 1:17 verlor.

 

Am nächsten Spieltag begrüßten wir dann den SC Weiche FL 08 II. Wir erwarteten einen starken Gegner, was sich auch bewahrheiten sollte. Trotzdem behielten wir aufgrund einer ganz starken Teamleistung mit einem 4:0 Sieg die Oberhand. Die Trainer waren sehr zufrieden mit der Einstellung und den gezeigten Fortschritten der Spieler. So kann es gerne weitergehen!

 

Zu unserem folgenden Auswärtsspiel ging es, wieder mit dem Vereinsbus, nach Böklund. Auf  sehr schlechten Platzverhältnissen fanden wir uns zunächst schwer zurecht, trotzdem war das Spiel eine klare Angelegenheit und wir gewannen 8:0.

 

Am 11.11. traten wir zu unserem letzten Punktspiel 2018 beim TSV Kropp I an. Nach anfänglichen Problemen führten wir zur Pause mit 3:0. In der zweiten Halbzeit kamen wir endlich ins Spiel und gewannen am Ende verdient mit 11:0.

 

Zwar ist die Stimmung nach Siegen meistens gut, dennoch möchten wir die tolle Entwicklung der Truppe als Mannschaft loben und hervorheben.

Bezeichnend hierfür ist mit Sicherheit die ungewöhnlich hohe Trainingsbeteiligung von etwa 95%!! Das macht uns Trainern Spaß und zeigt uns, dass auch die Jungs viel Spaß haben und mit Eifer dabei sind!

 

Ein großer Dank geht an dieser Stelle natürlich auch an die Eltern, die immer bereit sind, ihre Kinder jederzeit überall hin zu bringen, und auch stets zahlreich bei den Spielen unserer Mannschaft vertreten sind, ob zu den Heim- oder Auswärtsspielen! Vielen Dank für euer Engagement!

Zu guter Letzt auch ein großes Dankeschön an unsere Sponsoren Mebatec, Taverna Mykonos, Arne Mommsen und Trixie, die dafür gesorgt haben, dass wir spitzenmäßig ausgestattet sind!

 

 

Facebook-Seite der Ligamannschaft

Facebookseite der Jugendmannschaften