Dienstag, 26.06.2018

FunNino Turnier 2019

Getreu dem Motto „Spaß und Fairness“ fand das diesjährige FUNino Turnier des TSB Flensburg statt. FUNino, was um alles in der Welt ist FUNino fragen sich zurecht die meisten. Lasst es mich kurz erklären. FUNino (Fun, englisch Spaß; Nino, spanisch Kind) ist ein Spiel welches vorwiegend für 6 – bis 11 jährige Fußballer ausgelegt ist. Im Gegensatz zum herkömmlichen Fußballspiel, wird auf vier kleine Tore gespielt. Jede Mannschaft besteht aus lediglich drei Feldspielern, greift auf zwei Tore an und verteidigt zwei. Das Feld ist nicht größer als ein Handballfeld und führt dazu, dass jedes der Kinder im Spiel aktiv eingebunden ist. Die Folgen sind viele Tore, schöne Kombinationen und viele Zweikämpfe. Als kleiner Einblick sollte dies genügen.

Kommen wir zum Turnier.

Am Samstag dem 16.06.2018 versammelten sich die F- und E- Jugend Mannschaften von DGF Flensburg, PSV Flensburg, FSG Ostseeküste, SG Nordau und der gastgebenden Mannschaften von TSB Flensburg auf der Sportanlage am Schützenhof. Trotz der widrigen Wetterbedingungen starteten wir pünktlich mit dem Turnier. Gespielt wurde zeitgleich auf drei nebeneinander liegenden Spielfeldern auf dem neu entstandenen Kunstrasen. Im Modus, Jeder gegen Jeder wurden die Mannschaften nach Alter und Stärke in 3 Gruppe mit je 5 Mannschaften eingeteilt, sodass ein sportlich, fairer Wettkampf durchgeführt werden konnte.

 

Auch wenn das Turnier vor allem Spaß bringen sollte, war der Einsatz der Kinder enorm. Jeder gab sein Bestes, sodass sehr spannende und interessante Spiele zu Stande kamen. Nach der 10 minütigen Spielzeit, verließen die Kinder teils erschöpft den Platz. Gestärkt wurde sich im Anschluss am Verkaufsstand, der am Rande des Platzes aufgebaut war.

In diesem Zusammenhang möchte ich mich noch einmal rechtherzlich bei den Eltern der F2 und F3 von TSB Flensburg bedanken, die für das leibliche Wohl aller gesorgt haben.  

Nach Beendigung der Spiele, versammelten sich alle Akteure. Auf Grund der Tatsache, dass wir ohne Wertung spielten, war an diesem Tag jeder ein Sieger und jede Mannschaft bekam als Dank für die Teilnahme noch ein Präsent überreicht.

Abschließend möchte ich mich bei den Trainerkollegen bedanken, die für einen reibungslosen Ablauf des Turniers mit verantwortlich waren. Eure Spieler und auch ihr habt mich darin gestärkt, dass die Spielidee des FUNino’s eine gute Alternative zum herkömmlichen Fußballspiel darstellt.

 

Tom Warncke

 

 

 

 

 

 

 

Facebook-Seite der Ligamannschaft

Facebookseite der Jugendmannschaften