Freitag, 14.06.2019

F1.- Jugend beim NOSPA Nordsee Cup in Leck!

Der Jahrgang 2010, war am Pfingstwochenende zum zweitägigen Feldturnier in Nordfriesland zu Gast. Der erste Turniertag begann um 09.00 Uhr mit dem Einmarsch aller teilnehmenden Teams. Für die F Jugend, waren insgesamt 14. Teams, in zwei Gruppen am Start. Auf dem Platz 1 wurde zum Turnierauftakt gegen das Team von der SSG Rot Schwarz Kiel gespielt und am Ende ein 1 zu 1 erzielt. Im zweiten Spiel gab es eine 0 zu 2 Niederlage gegen das polnische Team aus Skarszowy. Zum Abschluss des verregneten Turniertages, gab es für das TSB Nachwuchsteam, ein verdienten Sieg (6:0) gegen das 3. Team des Veranstalters, der SG Ladelund-Achtrup Leck.
Mit 4. Punkten endete der erste Turniertag, bevor es am Abend zum gemeinsamen Pizzaessen, und zum anschließenden Discobesuch in die NF Halle ging.
Übernachtet wurde in der angrenzenden Schule. Die Nachtruhe begann um 22.00 Uhr und endete am Pfingstsonntagmorgen um 06.12 Uhr. Der zweite Turniertag begann dann mit dem gemeinsamen Frühstück. Im Klassenzimmer wurde sich dann schon direkt auf das wichtige Spiel, gegen den SF Charlottenburg--Wilmersdorf 03 (in der Abschlusstabelle der F Jugend auf Platz 2.), vorbereitet. Auch das Wetter spielte nun endlich mit, und die zahlreichen Spieler und Zuschauer erlebten einen sonnigen Turnierstart, am 2. Tag. Nach einer großartigen kämpferischen Mannschaftsleistung, müssten wir uns knapp mit 1 zu 2 geschlagen geben. Im zweiten Spiel des Tages gab es den ersehnten Erfolg (4 zu 0),
gegen die SG LAL 2. Zum Abschluss der Gruppenphase ging das Spiel gegen den aktuellen Tabellenzweiten, 1. FC Quickborn, mit 0 zu 1 verloren. In der Abschlusstabelle der Gruppe B belegte das TSB Team den 4.
Platz, mit 12 zu 6 Toren und 7. Punkten.
Das Team von Trainer Sven Carstesen und Ingo Nommensen, erlebte zwei tolle Tage in Leck. Prägend für das Nachwuchsteam des TSB ist der große Zusammenhalt innerhalb der jungen Mannschaft, dieses konnte nicht nur auf dem Platz beobachtet werden, sondern auch in der gemeinsamen Freizeit. Ein riesiges Dankeschön auch an alle Eltern, die wirklich großartig, bei allen Aktivitäten, stets aktiv dabei sind. Wir sind froh, euch zu haben, so die beiden glücklichen und müden Trainer.

 

Facebook-Seite der Ligamannschaft

Facebookseite der Jugendmannschaften